Der lange Arm der Kaiserin

fr 8.3. 20:30h
Der lange Arm der Kaiserin
Ein Film von Susanne Riegler

Fast zweihundert Jahre lang wurden Frauen per Gesetz gezwungen zu gebären (das Abtreibungsverbot in Österreich geht auf Maria Theresia zurück). Schwangerschaftsabbruch war streng verboten, in Kriegszeiten ebenso das Verhüten. Susanne Riegler hat in ihrer Dokumentation ZeitzeugInnen interviewt, die diese zynische, auf Fortpflanzungskontrolle ausgerichtete Judikatur noch erlebt haben.

Wahlbüro XX tèchne 6.0 | Linzerstraße 17 | St. Pölten